Männliche JSG Trier/Igel/Schweich A-Jugend (Jahrgang 2000/2001) - Rheinlandliga - Saison 2018/19

Trainer:  Henri Hertz, Marco Müller, Yannick Moecke  

Trainingszeiten:

Montag 20.15 - 22.00 Uhr Arena Trier
Dienstag 18.30 - 20.00 Uhr Wolfsberghalle Trier
Donnerstag 19.00 - 20.30 Uhr Schweich

 

Spielplan/Tabelle:

männliche JSG A Jugend Tabelle NuLiga Handball

 

Mannschaftsfoto:   

männliche JSG AJugend

hinten von links:
Trainer Yannick Moecke, Trainer Marco Müller, Tim Wagner, Joshua Rausch, Sören Reifferscheidt,
Jona Heinz, Leonard Helbrecht, Daniel Pscheit, Trainer Henri Herz.
vorne von links:
Julius Collet, Max Mohr, Jannis Thiesen, Jonas Berle, Till Monzel, Yannik Piroth, Max Herrig, Luc Fuchs.
Außerdem: Leon Schmitt.

 

Saisonvorbericht männliche JSG A-Jugend

Die Spielgemeinschaft des HSC Schweich mit der JSG MJC Trier/Igel geht in die vierte Runde. Nach der sehr lehrreichen Zeit in der RPS-Oberliga verabschiedete sich etwa die Hälfte des Kaders in den Herrenbereich, während die verbliebenen Spieler erneut großen Zuwachs aus den B-Jugenden der beiden Vereine erhielten. Dennoch fiel schon früh die Entscheidung, den Aufwand einer weiteren Oberliga-Saison nicht zu betreiben, sondern lieber in der Rheinlandliga zu spielen. Diese Entscheidung wurde bewusst getroffen, um die aktuellen A-Jugendspieler noch intensiver an den Herrenbereich heranführen zu können. Zusätzlich zu den Jahrgängen 2000 und 2001 werden auch einige Spieler des Jahrgangs 2002 die A-Jugend dauerhaft oder phasenweise verstärken, um ihnen Spielpraxis gegen stärkere Gegner zu verschaffen. Auf diese Art und Weise können auch Ausfälle, die sich durch schulische Verpflichtungen und Urlaub erfahrungsgemäß ergeben, wieder ausgeglichen werden, um immer mit einem großen Kader zu den Spielen anzutreten und jedem Spieler sowohl Einsatzzeiten als auch Belastungspausen geben zu können. Der Kader umfasst so insgesamt 17 Spieler, die in dieser Saison mit Sicherheit alle auf ihre Einsatzzeiten kommen werden.
Die Vorbereitung verläuft ungleich holpriger als im vergangenen Jahr, da die Schulferien dieses Jahr sehr ungünstig mitten in der Vorbereitungszeit liegen. So ist in diesen sechs Wochen aufgrund von Urlaub kaum ein geregelter Trainingsbetrieb möglich und zudem immer mindestens eine Halle geschlossen. So startete die Truppe um die beiden neuen Trainer Yannick Moecke und Marco Müller und den verbliebenen Trainer Henri Herz bereits Mitte Mai in die Vorbereitung, um schon vor den Ferien eine vernünftige körperliche Grundlage legen zu können. Der Spielstil der kommenden Saison soll auf hohem Tempo und großem Zug zum Tor sowie einer beweglichen Abwehr aufbauen, um die erfahrungsgemäß häufig mit kleineren Kadern antretenden Gegner unter Druck zu setzen.
In die Saison startet die JSG am 08. oder 09.September gegen den letztjährigen RPS-Gegner aus Kastellaun/Simmern, dieses Spiel dürfte gleich eine echte Standortbestimmung darstellen und so ist es extrem wichtig, dass die Jungs den Rest der Vorbereitung voll durchziehen, um auf den Punkt bereit zu sein.
Das Trainerteam freut sich auf eine hoffentlich erfolgreiche Saison!
Henri, Yannick, Marco