(J.P.) Angaben ohne Gewähr

Datum Anwurfzeit/Halle
Heim Gast Ergebnis
07.03.23 19:30  Igel, Turnhalle Die Damen  HSC Schweich 18:25 (10:13) 
11.03.23 19:00  Morbach, Baldenauhalle TV Morbach Die Herren 2 22:19 (11:7) 
12.03.23 15:00  Igel, Turnhalle JSG mD Jugend (gem.) Fortuna Saarburg 28:12 (14:4) 
  17:00  Igel, Turnhalle JSG mB Jugend Fortuna Saarburg 32:27 (15:14) 
  17:00  Mertesdorf, Ruwertalhalle HSG Mertesdorf-Ruwertal Die Herren 1 22:23 (14:13) 
  17:00  Halle Trier-Feyen HSG PST/TVG Trier Die Damen 18:20 (8:11) 

 

Die Damen - Heimspiel Di gegen HSC Schweich   18:25 (10:13) 
Die Damen - Auswärtsspiel So gegen HSG PST/TVG Trier  20:18 (11:8) 
Die Herren 2 - Auswärtsspiel Sa gegen TV Morbach 19:22 (7:11) 
Die Herren 1 - Auswärtsspiel So
gegen HSG Mertesdorf-Ruwertal
23:22 (13:14) 
 
 
DieDamen_PSTTVG_Auswaertssieg_12032023
 
Bericht Bezirksliga Frauen: --
Unsere Damen konnten ihr heutiges Auswärtsspiel bei Gastgeber PST/TVG Trier Handball Damen in einer, von beiden Seiten stets fair, sowie von Schiedsrichter Schmitt souverän geführten Partie mit 18:20 (8:11) letztendlich verdient für sich entscheiden und die Punkte ebenfalls nach Igel entführen.
Nachdem das Spiel mit einem 1:1 noch ausgeglichen begann, konnten sich unsere Damen in der Folge absetzen und fulminant mit 1:6 in Führung gehen. Im weiteren Verlauf der Partie entwickelte sich dann jedoch eine durchaus spannender und ausgeglichener Spielverlauf, in welchem unsere Gastgeber niemals aufgaben und demnach in der 55. Spielminute den Ausgleich zum 18:18 erzielen konnten. Unsere Damen wiederum hatten sich die Führung bis zu diesem Zeitpunkt durch eine starke, geschlossene Teamleistung im Abwehrverbund, eine glänzend aufgelegte und parierende Torfrau, starkes Rückzugsverhalten sowie gut vorgetragene und abgeschlossene Angriffe erarbeitet, verteidigt und gaben in den letzten Spielminuten folgerichtig noch einmal alles, um die Punkte nach Igel entführen zu können, was zum Abpfiff und Endstand von 18:20 auch hochverdient gelang.
 
Bericht Verbandsliga Herren 1 - Quelle: mosel-handball.de :
Auf wichtige Stammspieler mussten die Ruwertaler gegen den Gast aus Igel verzichten. Das Gästeteam von Trainer Heiner Mainz fand gut ins Spiel, führte 3:6 (14.), doch die heimstarken Gastgeber glichen erstmals beim 6:6 wieder aus. Igel legte jetzt den Treffer vor, die Gastgeber glichen aus, drehten das Spiel nach der 11:13 Führung der Gäste kurz vor dem Wechsel mit drei Treffern in Folge zum 14:13. Nach dem Wechsel verteidigten die Gastgeber ihre Führung bis 17:16 (48.) , doch dann drehten die Gäste das Spiel über18:20 (54.). Am Ende war es Jonas Ossadnik, der 9 Sekunden vor dem Ende für den Gästesieg sorgte. Einig waren sich beide Trainer über die gute Leistung von Schiedsrichter „Mücke“ Rosch.
„Es war ein hartes, aber faires Spiel, in dem wir die erste Welle der Igeler im ersten Spielabschnitt gut im Griff hatten. Im Positionsspiel taten sich die Gäste gegen unsere defensive 6:0 schwer, doch wir hatten einfach zu viele technische Fehler um die Punkte im Ruwertal zu behalten. Dennoch bin ich nicht unzufrieden, da bei uns viele Jugendspieler eingesetzt wurden und vor allem Moritz Schleimer im Tor bärenstark hielt und für das enge Ergebnis sorgte. Igel hat verdient gewonnen“, fand HSG Coach Andreas Cartarius.
„Wir sind glücklich, zumal wir diese beiden Punkte nicht auf unserer Rechnung hatten. Souverän hat meine Mannschaft das Speil über die Zeit gebracht und wir haben den Druck auf den Gegner immer hochgehalten. Doch im zweiten Spielabschnitt verloren wir den Faden, vergaben viele Chancen und scheiterten immer wieder an dem guten jungen Gastgebertorwart. Letztlich entscheidend war unsere Disziplin und die Abwehrleistung, das Manko bleibt unsere Chancenverwertung“, klagt Gästetrainer Heiner Mainz.
HSG: Boinski und Schleimer – Lellinger, Meyer (4), Bales (1), Kuhfeld (4/1), Simon, Backendorf (6), Kopp, Merten (6), Schöler, Steil (1), Fau
HSC: Stein und Philippi – Humm, Kesseler (3), Grundhöffer, Behrmann (7), Fusenig (3), Werdel (1), Ossadnik (6/2), Steinmetz (2), Vucenovic, Habbal (1).
 
 
Vorbericht Verbandsliga Herren 1 - Sandro Baumanns (SV Gerolstein) - Quelle: mosel-handball.de :   
Beide Teams haben Oberliga erfahrene Keeper, wobei auch beide in den Heimspielen deutlich besser sind. Zuhause lebt Igel von Ihrer defensiven Abwehr im Zusammenspiel mit ihrem Torhüter und den daraus resultierenden leichten Tempogegenstoßtore. Mertesdorf zuhause, ist fast nicht zu schlagen, die enge Halle, Haftmittel und der oft breitere Kader als in Auswärtsspielen. Heimsieg der Ruwertaler Jungs. 
 
 
Der HSC-Igel sucht weiterhin ab sofort engagierte Trainer:Innen um in der kommenden Saison eine eigene E-Jugend zu melden.
Details unter HVR-Trainerbörse
 

Berichte hier weiterlesen ...

 
  
Bericht Bezirksliga Frauen: --
Bericht Verbandsliga Herren 1 - Quelle: mosel-handball.de :
Vorbericht Verbandsliga Herren 1 - Trainer (Verein) - Quelle: mosel-handball.de : 
 
 
 

Wichtige Information zum Corona-Virus: 

Link zum aktualisierten HSC-Igel Hygienekonzept  

Link zum HSC-Igel-VEREINSTICKET-SHOP 

Details dazu siehe aktuelles Hygienekonzept